Skip to main content
SZ-Funkt logo
< Oscars 2016
24.02.2016 11:00 Alter: 1 year
Kategorie: SZ-Funkt, SZ-Page
Von: Dominik Wögerer

Mobile World Congress 2016


Derzeit findet in Barcelona der Mobile World Congress (MWC) statt. Die Messe läuft vom 22. bis 25. Februar und ist zusammen mit der IFA die wichtigste Messe für Smartphones und Tablets in Europa. Auf der MWC präsentieren die Smartphone-Hersteller ihre Neuerscheinungen für das Jahr 2016.

Samsung Galaxy S7 & S7 Edge

Gestern wurden bereits das neue Samsung Galaxy S7 & S7 Edge vorgestellt. Äußerlich unterscheiden sich die Geräte von den Vorgängermodellen kaum. Samsung hat die größten Schwächen der Vorgänger ausgebessert und damit leistungsstarke Smartphones geschaffen. So hat das neue Modell einen MicroSD-Card-Slot und wurde zugunsten eines größeren Akkus um 1 mm dicker. Dadurch ragt auch die Kamera nicht mehr so stark aus der Rückseite heraus. Der Akku des S7 fasst 3000mAh, der des S7 Edge 3600mAh. Außerdem ist das Galaxy S7 IP68 zertifiziert und somit wasserdicht.

LG G5

LG stellte auf dem MWC bereits das neue LG G5 vor. Es ist das erste Smartphone mit einem Unibody-Metall-Gehäuse, das einen auswechselbaren Akku besitzt. Die Besonderheit des Geräts ist, dass es modular aufgebaut ist und um Hardware-Komponenten erweitert werden kann. Das G5 besitzt zusätzlich zu der Hauptkamera auf der Rückseite noch eine 8 MP-Weitwinkelkamera, beispielsweise für Landschaftsaufnahmen.

Virtual Reality

Zusätzlich zum LG G5 wurde von LG auch noch eine Virtual Reality-Brille vorgestellt. Die VR-Brille hat dabei im Gegensatz zu den Modellen von Samsung ein eingebautes Display. Das Gerät ist daher deutlich leichter, da nicht das komplette Smartphone eingesetzt werden muss. Die VR-Brille wird per USB-C-Kabel mit dem LG G5 verbunden.

360° Kameras

Von Samsung wurde die „Samsung Gear 360“ vorgestellt, von LG die „LG 360 CAM“, die gleichzeitig mit dem LG G5 auf den Markt kommt.