Skip to main content
SZ-Funkt logo
< Das Ende ist in Sicht
20.04.2016 08:26 Alter: 1 year
Kategorie: SZ-Funkt, Musik
Von: Carina Roitner

Come together! Eurovision Song Contest

Der Song Contest geht in die nächste Runde! Unter dem Motto "Come together" findet vom 10. bis zum 14. Mai 2016 der 61. Eurovision Song Contest statt. Da Mans Zelmerlöw mit seinem Song Heroes im Jahr 2015 gewonnen hatte, ist Schweden zum dritten Mal Gastgeber des ESC.


Vom 10. Mai bis 14. Mai 2016 findet der Song Contest statt. 43 Länder nehmen daran teil, darunter auch Österreich. Nach den Siegen in den Jahren 1975 und 2000 ist Stockholm dabei zum dritten Mal Gastgeber. Österreich tritt heuer mit einer erst 19-jährigen Kandidatin, Zoe, an. Da Zoe im letzten Jahr bei einer österreichischen Casting-Show 2015 knapp an den Makemakes, einer österreichischen Rockmusik-Gruppe, gescheitert ist, ist ihr Ziel heuer, ein noch besseres Ergebnis abzuliefern als die Makemakes. Im Jahr 2015 fiel Österreich als Gastgeber nur auf den vorletzten Platz.

Beim Song Contest vergibt jedes Land entweder 12, 10, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2 oder einen Punkt an die für sie 10 besten Länder. Zuerst votet die Jury, danach die Zuschauer per Televoting. 43 Länder nehmen am heurigen ESC teil, das macht ihn zum größten ESC aller Zeiten. Der austragende Fernsehsender SVT überlegt, ob der Beginn der Veranstaltung um eine Stunde nach vor geschoben werden soll, damit Familien mit Kindern auch die Möglichkeit haben, sich die Sendung komplett anzusehen. 

Unsere Kandidatin Zoe startet am 10. Mai mit der Startnummer 12 und dem französischen Popsong "Loin d'ici".